Karibik – Dominikanische Republik (neu)

Dominikanische Republik – Punta Cana, Santo Domingo

Punta Cana (neu)

Tja wo Fotos machen sich wirklich lohnen, habe ich nur wenige oder nur von minderer Qualität mit meiner Digitalcamera gemacht. War 13 Tage mal dort und die generelle gute Laune der Einheimischen und Dauermusik und Tanz war schon ansteckend. Weniger schön war das Wetter. Immer strahlender Sonnenschein bis mittags, dann zog sich das zu und nachmittags schüttete es und es blieb nur das Hotelzimmer. Auch außerhalb der großzügigen Hotelanlagen wurde man sofort als reicher Touri erkannt und mit allerlei unnützen Zeug belästigt. Für die armen Menschen Überlebens wichtig, für den Urlauber aber nervend. Zuerst stelle ich mal die Hotelanlage vor mit 5 verschiedenen Restaurants, Theater, 3 Stränden, 2 Pools in einer weitläufigen Parkanlage.

Hier endet die Parkanlage und der ungepflegte Stadtstrand mit diversen Bretterbuden die als Verkaufsstände dienen fängt an. Witzig, auch ein Restaurant „Alt Düsseldorf“ gab es da. 

Hauptstadt Santo Domingo (neu)

 

 

 

Noch ein Tipp für Aktive bei schwüler Hitze. Die folgenden freien Fotos sind nicht von mir sondern aus Wikipedia. Diese Veranstaltung wurde von unserer Hotelanlage beworben und angeboten. Ob es auch der Veranstalter war weiß ich nicht. Fotos mit deutlich erkennbaren Gesichtern habe ich vorsichtshalber aus Datenschutzgründen entfernt.

Punta Cana: Halbtägiges Dünen-Buggy-Abenteuer

Das Abenteuer beginnt, wenn Sie hinaus in die dominikanische Landschaft fahren, vorbei an bunten Karibikhäusern. Bei Ihrem ersten Halt erhalten Sie einen echten dominikanischen Kaffee, der Ihnen Energie für den Rest der Fahrt verleiht! Folgen Sie dem Naturpfad und vorbei an Palmen und Bananenplantagen, bis Sie eine authentische Kalksteinmine erreichen. Mit dem Auto fahren Sie wieder auf geteerten Straßen in die Dörfer La Caiba und Macao, Sie machen einen Halt in einem lokalen Colmado (Supermarkt), wo Sie die Einheimischen bei ihrem täglichen Einkauf treffen können. Genießen Sie Snacks und Getränke im Colmado, dann fahren Sie nach Macao Beach, einer der letzten natürlichen Strände in der Dominikanischen Republik.

Fahren Sie auf dem weißen Sand und genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf den Strand und das Meer. Wenn die Zeit ausreicht, halten Sie für ein kurzes Bad im Meer vor der Rückkehr nach Punta Cana! Bitte beachten: Dünen-Buggys sind mit einem 4-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet Es wird kein Training angeboten und Fahrer müssen mit einem Schaltgetriebe fahren können.

Alles schön und gut, aber auf meine Heimatstadt Grevenbrück im Sauerland mit dem leckeren Krombacher Pils lasse ich nix kommen. Link:

http://www.elsper-essen.de/cms/?page_id=131