Galerie 2 – Holland-Besuche

Inhalt: Amsterdam, Keukenhof, Domburg/Zeeland, Scheveningen (wird erneuert), Venlo, Hoge Veluwe 

https://www.youtube.com/watch?v=q8NRgJRmNA0

Ankunft in Amsterdam Sloterdijk und Weiterfahrt mit dem Sprinter zum Hbf. 

Zuerst was getrunken und dann die obligatorische Grachtenfahrt gemacht. 

Das waren die schönen Ansichten vom Boot aus im April 2019. Aber wie sah es vor 50 Jahren aus? Na so. 

Im Prinzip ist alles geblieben. War damals mit ein paar Kollegen in Amsterdam. Die Stadt ist ja auch durch ihr (besser es sind drei) Rotlichtviertel berühmt. Um die Oude-Kerk geht die Post ab schon tagsüber und abends ab 23 Uhr soll die Hölle los sein. 

https://www.facebook.com/groups/1063971333691189/permalink/2167760319978946/ 

 

Weitere Fotos gehören hier wohl nicht rein. Ein paar Schritte nebenan pulsiert das geschäftige Leben auf der Ram und dem zentralen Platz wie man jetzt sieht.

Die Gegend wird hier immer vornehmer und wir nähern uns der Nobelmeile „P.C. Hooftstraat“. Fotos unten.

Das war es aus Amsterdam. Hoffe es hat gefallen.

Keukenhof

Das Tulpen Paradies bei Amsterdam ist absolut empfehlenswert für Blumenfreunde und Biergarten Besucher. Leider immer mehr überlaufen und die Zugangsstraßen und Parkplätze sind besonders an Feiertagen oder in Wochen mit Feiertagen bei Sonnenschein verstopft. Jedes 10. Foto von mir habe ich mal hochgeladen. Ermüdet sonst die ganze Blumenpracht und für einen Eindruck reicht es ja. 

Ältestes Seebad und Fischerdorf in den Dünen mit kilometerlangen Sandstränden. Drei FKK-Bereichen, großes Badeparadies mit Saunabereich für Regentage und mehrere Großhotels. Eine Hauptstraße mit Geschäften und Gastronomie und alles was der Tourist so braucht. Schöne km-weite Spazierwege durch die Dünen usw. Finde absolut empfehlenswert. Früher war das übervolle Scheveningen mein Traumziel und später Bergen und Nordwijk.     

Scheveningen

Der Bade-Vorort von Den Haag hat einen riesengroßen Sandstrand mit FKK-Bereich. Schöne Promenade mit vielen Hotels, Cafes und Gaststätten. Altersbedingt war ich lange nicht mehr da und habe deshalb auch keine guten und aktuellen Fotos. Baden ist leider nicht mehr mein Ding.

Venlo

Venlo habe ich zur Nikolauszeit und im Sommer besucht und die Fotos gemacht. Sehr gmütliche Fußgängerzone, einen schönen Markt und gute Fischrestaurants. Die Maas und die „Zwei Brüder“ habe ich natürlich mit Freund Manfred auch besucht. Sehr gut und mit meinen Bärenticket auch kostenlos erreichbar. 

Hoge Veluwe

Die holländische „Lüneburger Heide“ bei Utrecht ist ein Paradies für Wanderer und Fahrradfahrer. Bin gerne dort und führe meine Truppe durch die blühende Heide.

0421.10421.2

 

Europas Hauptstadt Brüssel hat viel zu bieten wie man jetzt sehen kann.  Link:

Belgien – Brüssel