Essener Gastronomie uvm.

Meine Top-Kneipen zuerst in Essen und auf Seite 2 Deutschland weit. Hinweis auf eine aktuelle Rangliste 2017 hier aus Essen von beliebten Restaurants am Schluss dieser Seite. Für alle Freunde die eine Spitzengastronomie im Preis mit Sterne-Koch aktuell suchen die falsche Adresse.

Meine Essener Lieblings-Gastronomie

Essen hat viel und teils außergewöhnliche und gute Gastronomie zu bieten. Während es in der Innenstadt mehr Systemgastronomie oder hochwertige internationale Betriebe gibt und kaum noch Essener Betriebe sind rund um die RÜ massiert die traditionellen Cafes und Musikkneipen zu hause und in den Vororten vereinzelt. Da es rund um Essen einen schönen Grüngürtel mit Ruhr, Elfringhauser Schweiz, Kirchhellener Heide und Rhein-Herne-Kanal gibt sind auch dort viele Ausflugsgaststätten und Bauernhof Restaurants vorhanden. Außerdem ist es nicht weit nach Düsseldorf, Dortmund, Bochum und Ratingen mit ihrer großen Auswahl und dafür habe ich eine gesonderte Seite.

==============================================================

City

In der City ist der „Kiepenkerl“, „Löwe“, Maredo in der Rathaus Galerie, Pfefferkorn und das „Cafe Barcelona“ am Kennedyplatz meine bevorzugte Gastronomie. Natürlich gibt es immer wieder auch Ausnahmen und gerade im EKZ Limbecker Platz oder rund um den Hirschlandplatz gibt es viele schöne und gute moderne Alternativen. Historische Gasthäuser und Traditionscafes sucht man dort allerdings heutzutage leider vergeblich.

Das Seitenblick ist bekannt für gutes Frühstück, außergewöhnliche Drinks und Speisekarte und deshalb interessant bei der jungen alternativen Szene. Mit kleinen Biergarten und der Link:

http://www.seitenblick-essen.de/

Cafe L Italiano im Deutschlandhaus ist verbunden mit Geschäften für Herrenbekleidung und Haushaltwaren alles unter der Bezeichnung L Italiano. Finde das interessant und der Cappuchino schmeckt herrlich und italienische Süßigkeiten und Wein gibt es auch.   

Link: https://www.yelp.de/biz/l-italiano-essen

Gegenüber der Hauptpost befindet sich eine kleine Kneipe „Im Briefkasten“. Wer schnell mal ein gepflegtes Pils mit netter Bedienung trinken möchte kann das hier tun. Schwules Publikum trifft man da auch. 

 

Link: https://www.facebook.com/pages/Im-Briefkasten/151422988229609

Gegenüber vom Hbf ist das Hotel Handelshof und darin befindet sich „Jimmys Bar“. Auch eine nette Adresse um in besserer Umgebung ein Pils oder was anderes zu trinken. Hier gibt es auch von Stauder ein spezielles Essener Bier was den Namen vom letzten Grubenpferd auf Zollverein trägt. 

Link: https://www.facebook.com/Jimmysbarhandelshof/

Ein neues Steak-Restaurant erobert Essen am WBP im Sturm. Kleiner Biergarten inbegriffen. 

 

Link: https://www.ash-steakhouse.de/

Das Münsterländische Lokal „Kiepenkerl“ ist zu einer reinen Gaststätte umgebaut worden. Es liegt direkt hinter dem Handelshof und ist eine gute Adresse in Essen für gepflegtes essen. Einzig die Kellerlage ist nicht so mein Ding. 

Der Link: http://www.kiepenkerl-zu-essen.de/restaurant.html

Nicht weit davon auf dem Hirschlandplatz befinden sich drei angesagte Gaststätten das besonders junges Publikum anspricht. In allen drei war ich noch nicht selber sondern nenne sie auf Empfehlung von guten Freunden. Allen voran das angesagte „sattgrün“. Ist sehr gut besucht und nur mit Glück bekommt man einen Platz.

Link: https://www.sattgruen.com/

Nebenan ist das beliebte japanische Okinii. Auf der HP sieht man ja was angeboten wird.  

Link: http://www.okinii.de/

Italienisch essen in Essen ist einfach und die Auswahl groß. Auch wenn die Kellerlage dieses Lokals am Hirschlandplatz nicht unbedingt einladend ist, so schmeckt es doch im Il Mulino richtig gut und ist bei meinen Freunden sehr beliebt.  

Link: https://www.ilmulino-essen.de/

Der Löwe am Kopstadtplatz hatte länger zu und jetzt einen neuen Betreiber gefunden.  Bayrisches Essen und ein gemütliches großes Lokal mit schönen Biergarten.

Link: https://vimeo.com/153150018

Im Europahaus befindest sich auch eine Pizzeria mit Bar und Kuchentheke auf dem Kennedyplatz das Leo’s Casa. Wer sehen und gesehen werden will ist auf der Terrasse gut aufgehoben. Moderate Preise für gute Leistung. 

 

Link: http://leos-casa.de/

Zentraler wie das Cafe/Restaurant „BarCelona“ auf dem Kennedyplatz geht es nicht. Da es immer auf hat und fast jeder diese Art von Restaurantketten kennt verzichte ich auf einen Link. Gehe gerne wegen der Salatauswahl dort hin. Nebenan befindet sich im ehemaligen Solo jetzt das MA für Leib und Kehle. Hat kürzlich erst aufgemacht und war deshalb noch nicht drin. Soll aber gut sein wie Freunde mir berichteten. Der bunte Biergarten sagt ja schon mal was über deren Konzept aus.  

 

Link: https://mazeit.de/?fbclid=IwAR3gxb78z5r25wr-pGjb0WQAPyS9qB0sNlGKd_-rBJPDzeaX6cRiNinL1C8

Im gleichen Hochhaus befindet sich eine weitere Systemgastronomie mit der Pizzeria Losteria. 

Link: https://losteria.net/de/

Durst bekommt man ja auch beim bummeln und leckere Cocktails gibt es auch gegenüber auf dem Kennedyplatz im Sausalitos. Mir schmeckt es da. 

Link:  https://www.sausalitos.de/

Im Lichtburg-Gebäude befindet sich die moderne Pizzeria „Mezzo Mezzo“ mit offener Küche und Obergeschoss und herrlicher Terrasse. Von dort schaut man über den Burgplatz rüber auf den Dom und die Kettwiger Straße. Besonderheit, es befindet sich ein direkter Zugang in die Lichtburg für Premierenfeiern. 

Link: http://www.mezzomezzo.de/

 Kettwiger Ecke Porschekanzel hat das Frittenwerk ein sehenswertes Lokal eröffnet mit einer grünen Wand.

 

Link: https://frittenwerk.com/essen.php

In der Rathaus Galerie gibt es zwei nette Anlaufpunkte für mich. Erstens das mongolische Yellow River im 1. Stock mit Überblick über die Galerie. 

Link: http://www.yellowriver.de/

Zweitens das Steak Restaurant Maredo. Für mich gute Qualität zu bezahlbaren Preisen. Meine Freunde haben da unterschiedliche Ansichten bei der großen Auswahl in der City. 

Link: https://www.maredo.de/steakhouse/essen-porscheplatz-2/

Auf der Viehofer Strasse befindet sich das nette Cafe Konsumreform mit angeschlossenen Trödelmarkt. Gute Qualität bei kleiner Kuchen-Auswahl und auch Gerichte in einzigartiger Atmosphäre siehe Link. 

Link: http://konsumreform.de/

Drei nette beliebte Studentenkneipen kommen jetzt. Die erste das ehemalige „Deutsche Haus“ das von der Betreiberin des Felis mit übernommen wurde. . Heute eine Studentenkneipe mit Musikbühne und angeschlossenen Ruhrtropolis Hostel, Kastanienallee 16, 45127 Essen.

Das zweite bleibt natürlich weiter das Felis. Nettes kleines Studenten-Lokal in der Nähe vom Webermarkt. 

Felis 02

Link: https://www.facebook.com/events/1037708873049309/

Das dritte Studentenlokal ist das historische Panoptikum.

Ein herrliches Lokal zum feiern und preiswert essen mit schönen Biergarten und manchmal Livebands.  Befindet sich am Gerlingplatz 4, Nähe Viehofer Platz. Dazu der Link:

http://web2.cylex.de/reviews/viewcompanywebsite.aspx?firmaName=panoptikum&companyId=1118275

Im bekannten Steakhaus „Pfefferkorn“ mit guter gemütlicher Inneneinrichtung und Biergarten gibt es nicht nur Steaks. Die Buisness-Lunch-Karte mittags für kleines Geld hochwertige Tellergerichte mit kleiner Auswahl zu genießen wird in Essen gern angenommen und ich bin auch öfters dabei. Die vielen neuen Steakhäuser machen dem Lokal in letzter Zeit immer mehr Konkurrenz. 

Link: http://essen.pfefferkorn-restaurants.de/

Es gibt viel mehr Gastronomie in der City bis zu Clubs und Diskotheken wie Mupa etc. Ich nenne hier nur Läden die ich selber kenne und besuche und für gut befinde und dabei spielt natürlich auch mein höheres Alter eine Rolle.

==============================================================

Holsterhausen

Nun zuerst mein Haus- und Hof Stammlokal um die Ecke den Holsterhauser Hof. Gutes Essen zu bezahlbaren Preisen durchgängig serviert im Restaurant oder Kneipenbereich.

Link: http://holsterhauserhof.de/

Das nächstgelegene Restaurant/Kneipe von mir ist das „Stammhaus“. Sehr gemütlich mit viel Holz und einer langen Theke. Da wurde wenig geändert. Die Gäste sind eher schon etwas älter. Es gibt geschmacklich gutes und reichhaltiges Essen und wer will in einem gesonderten ruhigen abgetrennten Gäste-Raum von der Kneipe. Freundliche Bedienung und Kegelbahn und ein wohl nicht mehr genutzter Biergarten sind da. Da die Gaststätte keine HP hat habe ich einen historischen Link ausgegraben, der die Entwicklung dieser zentralen und wichtigen Stelle gut am Ende des Berichtes beschreibt.

http://www.hbb-essen.de/essen-holsterhausen.html

Gemarkentreff 05Gemarkentreff 06

Oben  die 4 Fotos „Kultkneipe Gemarkentreff“ manchmal mit DJ ist innen größer wie man denkt. Dort kann man bei einfachen Ansprüchen prima feiern und Sky sehen. Besonderheit ist die lange Öffnungszeit bis mindestens 6 Uhr morgens. DJ Chrys legt da mittlerweile nicht mehr auf. 

Link: https://www.facebook.com/gem.treff/

Unten die D-Bar mit Burger-Küche. Selber noch aktuell nicht ausprobiert. Getränke sind eher im oberen Preisniveau angesiedelt.

Link: http://www.dbar-essen.de/

Da ich gerne auch griechisch essen gehe. Wein, Salate, Gemüse und manchmal im Rahmen Fleisch mag ist das traditionelle „Delphi“ bei mir um die Ecke mein erster Anlaufpunkt. Alles in großer Auswahl und guter Qualität erhältlich bei sehr freundlichen Personal. Vor allem die Preise ab ca. 10 Euro für ein gutes Gericht sind unschlagbar. 

Link: http://www.restaurant-delphi.com/

Die nette Kneipe und Gaststätte „Marktschänke“ in der Savignystr. besuche ich gern auf ein Bier mit Freunden. Sauber, nette Bedienung und Holzdekor schaffen eine gute Atmosphäre.

Link: http://web2.cylex.de/firma-home/marktschaenke-inh–osmani-afedia-8947132.html

Vielleicht noch gemütlicher je nach Geschmack sind die „Warsteiner Stuben“ bei uns Nähe Gemarkenplatz direkt auf der Gemarkenstraße. Essen und Trinken in gemütlicher Atmosphäre.

Link: http://www.pointoo.de/poi/Essen/Wirtshaus-Warsteiner-1206681.html

Die Domschänke auf der Gemarkenstraße ist eine gut gehende reine Kneipe für mehr älteres Publikum bei leisen Oldies und Schlagermusik. Link gilt auch für den Xaver.

Link: http://www.ig-holsterhausen.de/gastronomie/domschaenke-essen-holsterhausen.html

Drei sehr gute Eisdielen sind auf der Gemarkenstrasse zu finden. Das eingebürgerte Eiscafe Tosca ist gegenüber dem Holsterhauser Dom mit Cafegarten davor um sehen und gesehen zu werden und Waffeln und Torten-Auswahl. Gilt als teuer. Ein Treffpunkt in Holsterhausen.

Link: https://www.golocal.de/essen/eiscafes/eiscafe-tosca-YUtxq/

Das moderne Eiscafe Dolce Vita oben mit gut schmeckender Eis-Auswahl und bei kalten Wetter auch Torten. Sonniger Außenbereich Ecke Gemarken/Carmerstraße. Macht Eiscafe Tosca mächtig Konkurrenz. 

Link: https://eiscafedolcevita.metro.bar/

Dritter im Bunde ist bei mir um die Ecke das Eiscafe Giorgio. Esse da gerne ein cremiges Joghurt-Eis mit Erdbeeren. Das neueste und kleinste Eiscafe aber für mich auch das Beste in Holsterhausen nur mit frischen Produkten. Der Besitzer versteht sein Handwerk und hat sich aus Krankheitsgründen bewusst kleiner gesetzt. Kuchen und Waffeln sind auch im Angebot.  

Link: https://eiscafegiorgio.metro.bar/

Italienisch auf hohen Niveau essen ob draußen oder drinnen auf zwei Etagen? Auch das geht in Holsterhausen an der Holsterhauser Str./Ecke die zum Friedhof führt. Preisgünstige Mittagskarte einschließlich.

Link: http://labarca-essen.de/

Auf der Holsterhauser Str. Nähe Gemarkenplatz befindet sich noch eine urige Kneipe mit Biergarten hinter dem Haus von Ritchie. Dort treffen sich auch RWE-Fans nach einem Spiel. Sky ist auch vorhanden. Die Holsterhauser Bierstube ist wie der benachbarte Gemarkentreff Kult in Holsterhausen.  

Link: https://www.facebook.com/Holsterhauser-Bierstube-401988873182327/

Die älteste und beste Kult-Pommesbude der Region und wohl ganz Deutschlands ist der legendäre Xaver am Gemarkenplatz. Die Currywurst nach Geheimrezept und halbe Hähnchen sind auch bei Promis beliebt. Link davon unter Domschänke klicken.

Xaver 02Mekong-Thai Küche gibt es auch in Holsterhausen. Leckere Salate, Curry-Gerichte, Fisch  gibt es hier. Sehr zu empfehlen.

Link: http://www.mekong-thai-kueche.de/

Ein gutes kleines marokkanisches Restaurant ist das Marrakesch auf der Holsterhauser Str. in Höhe Haltestelle Gemarkenplatz wo die U-Bahn in den Tunnel fährt. Exotische leichte Küche die von Gästen aus nah und fern geschätzt wird. Allein die orientalischen Gewürze und Gerüche machen Appetit auf mehr. Auch das teuerste Gewürz der Welt Safran wird hier verwendet. 

Link: https://petit-marrakesch.jimdofree.com/

Neben dem Mekong gibt es auch ein Weine von Marion Klein passend zu jedem Gericht. Da wird jeder fündig. Wein für besondere Stunden im Leben und Weinseminare und vieles mehr. Näheres auch auf der Homepage.  

Link: https://www.marion-klein-wein.de/

Die Bäckerei Holtkamp mit Cafe Ecke ist die älteste Bäckerei in Essen und hat auf der Kahrstraße ihren Stammsitz. In Rüttenscheid und Werden hat sie noch Filialen. Schön das es nicht nur Kettenläden gibt.

 

Link: http://www.baeckerei-holtkamp.de/standorte/

Ich setze hier nur Lokale herein die mir gut gefallen. Diese Liste ist natürlich nicht vollständig und soll sie auch nicht sein. Sondern ist eher als meine Empfehlung an  Freunde gedacht und damit nicht objektiv.

==============================================================

Weiter geht es mit dem Süden von Essen und da bleiben wir auch vorerst. 

Rüttenscheid

In Rüttenscheid dagegen gibt es mehr gastronomische Vielfalt mit Traditionscafe Kötter, den Gaststätten Ampütte und Brenner, Kokille, Plan B, Früher oder später, Fritzpatrick, Rüttenscheider Brauhaus, Hudsons, Krimidiner, Chilli House, Sparfuchs, Eule, Mittendrin und immer mehr auch Systemgastronomie. Was ich sehr schade finde. 

Die älteste und einer der beliebtesten Gaststätten auch manchmal mit Livemusik in Essen ist die historische Ampütte.

Link vom historischen Gasthaus Ampütte: http://ampuette-essen.de/

Gegenüber in Richtung Stadt gibt es für Freunde asiatischer Kost das Chilli House mit kleinen Außenbereich, was auch eine Mittagskarte anbietet. Freundliche Bedienung und gutes gesundes scharfes Essen, allerdings geht es etwas hektisch dort zu.

Link: http://www.chillihouse-essen.de/

Eines der letzten großen Traditionscafes ist Kötter auf der RÜ. Riesige Kuchenauswahl und gutes Frühstück und kleine Gerichte gibt es. Die Elisabeth Torte ist einmalig und die nette junge Chefin. 

Link: https://cafe-koetter.de/ 

Auf der RÜ Ecke Witteringstraße gibt es ein sehr modernes griechisches Restaurant. Speisen stellt man sich hier selber zusammen. 

Link: https://www.mezebar-eleon.de/

In der Nähe befindet sich auch in der Annastraße ein neues interessantes Cafe das Kabü. Der Besitzer ist ein bekannter Mann und in Essen ziemlich berühmt durch allerlei Aktivitäten im Kulturbereich. Viele Tische sind wie Schreibtische konzipiert und natürlich steht auch ein Klavier dort.

Link: http://www.kabü.de/

Das neu wieder eröffnete „Wirtshaus an der RÜ“. Tradition und Moderne trifft sich dort genial in der Gaststätte. Da zapft auch mal Thomas Stauder höchstpersönlich gekonnt sein leckeres Stauder Pils.

Link: https://www.facebook.com/wirtshausrue/

Das großzügige drei stöckige „Extrablatt“ mit großer Außenterrasse ist beliebt wegen seiner großen Auswahl an kleinen leckeren Speisen und der Aussicht auf die RÜ. Hier ist immer was los. 

Link: http://www.cafe-extrablatt.com/standorte/details/cafe-extrablatt-essen-ruettenscheid

Daneben hat auch Sternekoch Nelson Müller seine Restaurant. Schnellrestaurant und Schote ist jetzt verschmolzen. Es gibt preisgünstige Gerichte und eben die Sterne-Küche.  

Link: http://www.das-muellers.de/

Einer unserer ersten Anlaufstelle mit Blick auf die RÜ ist „Die Kokille“ und einer der Sportkneipen und Feierorte mitten im Geschehen.

Link: https://www.facebook.com/diekokille

Hier das historische „Gasthaus Zum-Brenner“, es war der Ursprung der RÜ als Feiermeile. Sehr leckeres bodenständiges essen. Leider kein Stauder.

Link dazu: http://www.gasthaus-zum-brenner.de/

Das „Gasthaus Zum-Brenner“ ist ja schon groß, aber unser „Fritzpatricks`s Irish Pub“ unten ist meines Erachtens nach der „Dampfe“ in Borbeck eines der größten Restaurants in Essen mit 2 Bar Theken und oft Live-Bands und 2 x wöchentlich Karaoke. Im Giradethaus beheimatet.

Link: http://fritzpatricks.com/

Unter gleicher Leitung folgen jetzt nur außen Fotos vom kleineren aber feineren „Hudson`s“ nebenan und eine Gesamtansicht beider beeindruckenden Biergärten.

Hudsons 01Hudsons 02

Link: http://www.hudsons-essen.com/

Eine Etage tiefer im Giradethaus befindet sich die Rüttenscheider Hausbrauerei. Hier gibt es Omas Küche und internationale Gerichte und alles schmeckt. Ein Biergarten davor ist auch vorhanden. Nach dem Karnevalszug feiere ich dort  mit Freunden bei DJ Musik am liebsten.   

Link: http://www.ruettenscheider-hausbrauerei.de/

Ein portugiesisches Hähnchenparadies „Roque’s Deli“ gibt es jetzt gegenüber im früheren Eigelstein. Kann ich nur empfehlen. Ähnlich gut wie das Wolperding in Kray. 

Eigelstein 02

Link: https://www.roques.de/

Links davon befindet sich das gemütliche und sportliche „frühEr oder Später“ wie unten auf den Fotos zu sehen. Ich liebe das Lokal wegen der freundlichen Bedienung und seiner guten Musik.

Link: http://www.xn--frheroderspter-gib88a.com/

Wir kommen jetzt zur RÜ zurück und zwei Häuser über dem „Roque´s Deli“ liegt meine Lieblingsbar „Plan B“. 

Link: https://www.facebook.com/Ruettenscheider-Plan-B-362077540131/

Auf der anderen RÜ-Seite liegt das frühere „Meat“ mit wunderschönen Biergarten. Ist geschlossen und wird nur noch für Events zur Zeit geöffnet. Unklar wie es da weiter geht. 

Meat 01Meat 02

Hier der frühere Link dazu:

http://www.rue-genuss-pur.de/teilnehmer/meat/

Etwas weiter südlicher hat das Cafe „Wonder Waffel“ seine 2. Filiale in Essen aufgemacht. Eis und Waffeln mit hochwertiger Füllung ist ihr Markenzeichen. Mir zu mächtig.

Link: https://www.facebook.com/pg/WonderWaffelEssen/videos/?ref=page_internal

Nicht weit davon Nähe Alfredbrücke/Ecke Moorenstraße ist der urige Sailors Pub. Sehr zu empfehlen. Unten im Parkhotel ist die Musikkneipe mit kleinen Biergarten beheimatet. Dort legt am Freitag auch mein Freund Chrys zum Cocktailabend mit halben Preis und halber Lautstärke auf.

Link dazu: /http://www.sailors-pub.de/

Sparfuchs ist eine kleine besonders bei Studenten beliebte Kneipe gegenüber dem Rüttenscheider Markt. Da gibt es noch das Pils für 1,– Euro und die Musik wählt man selber am Laptop aus.

Link: https://www.facebook.com/pages/Sparfuchs/166576606698833

Die Eule ist eine Kultkneipe mit Speisekarte und Hotelbetrieb und eines der schönsten Kneipen in Essen. Sky und Events und Herberge unseres Karnevals-Prinzenpaares. An allen Karnevalstagen kommt man da nur mit Glück herein so voll ist es da.

Link: http://www.hotelfabritz.de/

Das „Mittendrin“ hat einen großen Biergarten. Relativ großes Lokal neben der Eule. Auch Events gibt es.

Link: https://www.quandoo.de/place/mittendrinn-4138

Soul 01

Etwas spezieller ist das Soul an der Grenze zu Essen-Süd. Livemusik für Leute die diese spezielle Musik lieben und deren Treffpunkt. Soll geschlossen werden. Zukunft ungewiss?

Link: https://www.facebook.com/soulhellrocknrollbar

Zum Schluss die „Drehscheibe“ von Schlagerbarden Rene Pascal. Eine angesagte Partykneipe für deutsche Schlagerfans im Discofox Stil. Sie hat innen wenige Sitzplätze und ist einfach ausgestattet. Gemütlichkeit kommt durch üppige Deko, Fotos, Plakate von Rene auf und relativ hohe Lautstärke. Sie versetzt nach ein paar Bier die Fans eben in Tanz- und Partystimmung. Zu essen gibt es wegen des größeren Aufwandes und aus Platzgründen nichts mehr. Rene singt auch ein paar seiner Hits live. Beste Zeit ist Freitag und Samstag ab 23 Uhr.

Link: http://Startseite – René Pascal – Die offizielle Homepage

========================================================

Essen-Süd

Nach Rüttenscheid ist Essen Süd der zweite Ausgehschwerpunkt und eigentlicher Kiez in Essen. Zwischen Bahnhof Essen-Süd und rund um den Isenbergplatz befinden sich interessante Gaststätten meistens noch mit schönen Biergarten. Dort verbringe ich gerne im Sommer mit Freunden meine Zeit.

Das „Cafe Click“ ist kein Traditionscafe sondern Anlaufpunkt für Studenten, Künstler und Ausgehwillige zum Treff im Cafe oder schönen Biergarten. Empfehlenswert und Link dazu:

https://www.facebook.com/Cafe-Click-187384201283225/

Gegenüber ist das holländisch angehauchte „De Prins“ mit Biergarten. Das Lokal besticht durch seine tolle Innendekoration mit einer rundum laufenden Modellbahn unter der Decke und einer super freundlichen Bedienung. Nach einem großen Feuerschaden vor Jahren hatten wir Essener schon das „Aus“ befürchtet.

Hier ein WAZ Bericht über diese außergewöhnliche Kneipe:

http://www.derwesten.de/staedte/essen/im-de-prins-zieht-die-eisenbahn-ihre-kreise-id3385699.html

Nebenan gibt es dann noch die bekannte üppig ausgestattete Goldbar mit Außenbereich. Unter gleicher Leitung im Familienbesitz steht auch am Baldeneysee das bekannte Ausflugslokal „Haus am See“. Das ist besonders bei Fahrradfahrern sehr beliebt.

Link: http://www.cafe-goldbar.de/

Mein Favorit dort ist das Südrock. Nette Kneipe mit einem kleinen angeschlossenen Saal wo mehrmals wöchentlich Bands auftreten und auch der Tanzabend vom geschlossenen Bahnhof Süd monatlich fort besteht. Man fühlt sich gut unterhalten und einfach wohl.

Link: https://www.facebook.com/sudrock.nachtkneipe/

==============================================================

Margarethenhöhe

Die bekannteste Feierkneipe ist das Tusem Vereinshaus. Hier legt auch DJ Chrys oft auf. Ob an Silvester, Halloween oder Oktoberfest, hier ist man richtig und schnell aufgenommen. 

Link: https://www.tusem.de/clubgaststaette.html

Jetzt kommt das einmalig schön gelegenen Landgasthaus Hülsmannshof auf der Margarethenhöhe mit hervorragender Küche und eines der schönsten und größten Biergärten in Essen. Das Landgasthaus an einem Waldgebiet ist von mir aus schnell in 20 Minuten fußläufig erreichbar wie auch der „Sailors Pub“ in Rüttenscheid. 

Fotos und Link vom „Hülsmannshof“:

http://www.restaurant-huelsmannshof.de/restaurant/

Zentral am schönen Marktplatz gelegen ist das Mintrops Hotel. Hat immer sehr gute Bewertungen.

Link: https://www.hotel.de/de/margarethenhoehe-mintrops-stadt-hotel/hotel-93043/

========================================================

Bredeney

Der Stadtteil ist eigentlich unterversorgt mit gemütlichen Kneipen wie sie es früher einmal dort gab. Eine Traditionskneipe hat aber wieder aufgemacht und habe dort gleich kräftig den 1. Mai begrüßt. Gemütliche Einrichtung, sehr nette Wirtsleute und Publikum und eine preisgünstige Speisekarte.

Link: http://www.zuraltenschmiede.org/

Er gilt als einer der schönsten Biergärten von Essen direkt am Baldeneysee die „Südtiroler Stuben“. Tolle direkte Aussicht auf den Baldeneysee mit bayrischen und Tiroler Spezialitäten.

017015

Link: http://www.suedtiroler-stuben.de/

Ein schon historisches Restaurant ist „Parkhaus Hügel“ unterhalb der Villa Hügel mit Blick auf den Baldeneysee. Gehobene Gastronomie vom bekannten und größten Gastronom Imhoff.

Und so sah es früher aus mit der Bahnlinie noch davor und Villa Hügel sieht man auch. 

Link: http://www.imhoff-essen.de/index.html?http://www.imhoff-essen.de/parkhaus

==================================================================================

Essen-Huttrop

In meiner Jugend gab es für meine Eltern nur eine Gaststätte wo wir jeden Sonntag zum Abendessen gingen und das war der „Siepenkötter“ am Parkfriedhof. Ein tolles Lokal bis heute für gehobene deutsche Küche.

Link: https://www.zumsiepenkoetter.de/

Ein gutes deutsches Esslokal mit Saal sind die Warsteiner Stuben auf der Steeler Straße. Bin dort allerdings seit meinen Umzug lange nicht mehr gewesen. Eine Homepage davon ist mir nicht bekannt.

Link: https://essen.branchen-info.net/fp_835072.php

=====================================================

Essen-Steele

Ein RWE-Fan hat eine Kneipe vor Jahren in Steele übernommen. Seitdem trifft sich die rechte RWE-Szene dort. Ob nur rechts oder rechtsextrem streiten sich je nach politischer Grundausrichtung die Bürger. „Sportsbar 300“, Westfalenstraße 300 gegenüber dem Grend. Die Wände sind mit RWE-Poster dekoriert.     

Link: http://www.sportsbar300.de/

Gut essen und feiern lässt es sich auch im gastronomischen Schwerpunkt in Steele. Ob angesagte „Marktschänke Essen-Steele“ mit Balkan Spezialitäten.

Link: http://marktschaenke.essen-steele.de/

oder das gegenüber dem Bahnhof gelegene „Isinger Tor“ mit gut bürgerlicher Kost. In beiden Gaststätten esse und trinke ich gerne.

Link: http://www.isingertor.de/

Schauspiel und Musik geht im „Grend“ und Kulturforum Steele im alten Rathaus ob klassisch oder rockig oder wild im „Freak“.

Link Kulturzentrum Rathaus: https://www.kulturforum-steele.de/

Link: ttp://freakshow-bar.de/

Das bekannte und fast 200 Jahre alte Ausflugsziel „Zornige Ameise“ direkt an der Ruhr wird jetzt von der „Drago“ Kette bewirtschaftet. Sehr empfehlenswert mit uriger Einrichtung und liegt auf der Grenze zwischen Rellinghausen und Steele. Eigene Bushaltestelle zum Hbf. 

Link: http://www.drago-restaurant.de/html/drago_zornigeameise.html

Nebenan ist ein zweistöckiges Lokal mit Biergarten der Kette BarCelona. Sehr beliebt sind da die Silvesterfeiern mit 2 Tanzflächen, Silvestermenü, eigenes Feuerwerk und wartende Taxen nur für die Gäste. 

Link: https://celona.de/mein-celona/details/finca-bar-celona-essen-steele/

========================================================

Werden

Eines der besten und schönsten Cafes mit „Werntges“ befindet sich in Werden. Urige kleine Studentenkneipen wechseln sich in Werden und Kettwig mit Sterne Lokalen und Biergärten ab.

Wer in Essen 50 Jahre alt wird sieht den Abraham. Der wird im bekannten „Cafe Werntges“ hergestellt. In der kleinen gemütlichen Werdener Fußgängerzone befindet sich das Cafe mit Außenbereich und Verkaufsraum. Die Torten sind legendär und sehr begehrt. Oft bekommt man keinen Platz mehr. Gehe gerne so um 14 Uhr dahin bevor der Ansturm los geht. 

03405

Link dazu: http://www.traumtorten.de/Cafe:_:11.html

Mitten in Werden gegenüber der Basilika liegen die „Domstuben“ ehemals Kolpinghaus. Schönes Ambiente, gutes Essen zu bezahlbaren Preisen und mit Saal für Veranstaltungen.

Link: https://www.domstuben.de/

Oben eines der am schönsten gelegenen Ausflugslokale in Essen „Haus am See“ was unter der gleichen Leitung wie die bereits behandelte „Goldbar“ in Essen-Süd steht. Da es nur mit einem Fußmarsch oder per Fahrrad von Werden aus erreichbar ist, pausieren hier auch viele Radler. 

028024

Link: https://hausamsee.ruhr/

In Werden gibt es außerdem ein kleines süßes italienisch/deutsches Restaurant früher „Am Kamin“ an der Folkwangschule. Früher gab es dort viele Wildgerichte und den berühmten Schnaps in hohen Gläsern „Kaminfeger“. Heute wohl italienische Kost. Auf jeden Fall höre ich immer nur Gutes und deshalb den Link für dieses außergewöhnliche Ambiente:

https://www.facebook.com/LaFamiglia/

Auf der Werdener Seite am Ruhrufer zwischen Werden und Kettwig gibt es noch den Schevener Hof mit schönen Biergarten. Kenne ich gut aus meinen Zeiten wo ich noch ein Auto besaß. Gerade in der Vorweihnachtszeit mit exclusiven Gänsebraten, Kaminfeuer und Atmosphäre immer wunderbar oder im Sommer an der Ruhr bei leckeren hausgemachten Kuchen und Torten im Garten.

09  012

Link: http://www.schevener-hof.de/

Das Ausflugslokal die „Zwölf Apostel“ mit großen Biergarten an der Ruhr ist bei Radfahrern und Wanderer sehr beliebt. 

Link: https://zwoelfapostel-essen.de/

==============================================================

Kettwig

In der alten Stadtmauer mit Geheimgang zur darüber liegenden Kirche ist ein schönes Cafe mit Brunnen eingebaut. Sehr gemütlich und die Betreiber wechselten öfters in letzter Zeit.

Link: https://www.tripadvisor.de/Restaurant_Review-g187375-d9868432-Reviews-Cafe_Bistro_Brunnen-Essen_North_Rhine_Westphalia.html

Auch ein schönes Frankenheimer Brauhaus gibt es Nähe Bahnhof Stausee. Schönes Ambiente und gutes essen und schönen Garten. 

 

Link: http://frankenheim-brauhaus.de/

Mitten in Kettwig gibt es an der romantischen Kirchtreppe die „Stiege“. Für die Kettwiger eines der beliebtesten Treffpunkte und Kult und innen sehr schön. Gut bürgerliche Küche. 

Link: https://diestiege.wordpress.com

Zwischen Kettwig und Werden gibt es das Ausflugsrestaurant „Kattenturm“ direkt an der Ruhr sehr schön gelegen mit Minigolfanlage und Events.

Link: http://www.restaurantkattenturm.de/

Der Bonner Hof in der Altstadt von Kettwig gehört zu den feineren und teuren Adressen mit seiner spanisch-deutschen Küche. Sehr schöner Garten und erlesene aber noch bezahlbare Speisen warten.

Link: http://bonnerhof.de/speisekarte/

========================================================

Rellinghausen

Das historische schöne bedeutende „Altes Stiftshaus“ mit großen Biergarten verwöhnt seine Gäste mit tollen Weinen und italienischer Küche. Sehr zu empfehlen.

Link: http://www.beigino.de/beigino/index.php

==============================================

 Stadtwald

Im Stadtwald zwischen Rellinghausen und Heisinger Str. gibt es ein schönes Fachwerkhaus mitten im Wald auf der Renteilichtung mit Biergarten, Kamin und höherwertiger Gastronomie auch preislich. Es gibt aber auch immer Aktionen gerade mitten in der Woche wo es für relativ wenig Geld tolle Köstlichkeiten gibt. Sollte man auf jeden Fall mal besucht haben.

Link dazu: http://restaurant-kockshusen.de/

Am Stadtwaldplatz gibt es eine Carlo Cafe Bar mit Events und mit Biergarten und Speisen. Früher Bar S 6. 

Link: https://www.facebook.com/carloessen/

Cafe Sprenger am Stadtwaldplatz ist eines der besten Traditionscafes in Essen. Gemütliche Inneneinrichtung im 1. Stock. Filialen in Kettwig und Rüttenscheid.

Link: http://www.cafesprenger.de/Website/cafe_sprenger.html

Die „Heimliche Liebe“ oberhalb des Baldeneysees mit herrlichen Blick auf den See ist eines der bekanntesten Ausflugsziele in Essen. Herrlicher Biergarten, gutes essen und leckere Torten machen den Aufenthalt angenehm. 

Link: https://www.heimliche-liebe.de/

Nebenan liegt das neue „Steakrestaurant Chicago “ früher Schwarze Lene. Eines der ältesten Aussicht-Restaurants in Essen. Von der Terrasse hat man einen vollständigen Blick über den Baldeneysee und vielleicht nur noch zu toppen von der Korte Klippe.  

Link: https://chicago-essen.de/restaurant-steakhouse

Jagdhaus Schellenberg mit grandiosen Biergarten in Etagenform und hochwertiger Gastronomie und Events liegt ganz in der Nähe der Korte Klippe und mit einen ähnlichen Blick hat man von hier auch. Das Preissegment ist nicht das Billigste wie man sich denken kann. Liegt auf der Grenze zwischen Heisingen und Stadtwald.

Link: https://www.jagdhaus-schellenberg.de/

Ohne Aussicht aber malerisch im Wald und bei Hitze angenehm kühl ist die „Kluse“ mit großen Biergarten. Nebenan ist die kleine Klusen-Kapelle zu besichtigen. Das Ausflugsrestaurant kann man schlecht bewerten. In den Spitzenzeiten geht es oft hektisch zu und es kommt zu langen Wartezeiten. 

Link: https://zurkluse.de/

Für die ETB-Fans ist natürlich ihre moderne Vereinskneipe am Uhlenkrug wichtig. Veranstaltungen und gutes essen gibt es da. 

Link: https://gaststaette-uhlenkrug.de/

==============================================================

Heisingen

Fährhaus Rote Mühle 2Fährhaus Rote Mühle 3Fährhaus Rote Mühle 6Fährhaus Rote Mühle 5

Zwischen Heisingen und Kupferdreh gibt es direkt am Ruhrufer eine der traditionsreichsten Ausflugsziele im Ruhrgebiet das „Fährhaus Rote Mühle“. Beliebt wegen dem schönen Biergarten mit toller Aussicht, der guten Gastronomie und der dortigen himmlischen Ruhe mitten im Landschaftsschutzgebiet. Besonders beliebt bei Radfahrern und Muschel Essern.

Link: http://www.faehrhaus-rote-muehle.de/

Der Fischerei Verein Essen betreibt an der ehemaligen Eisenbahnbrücke schon Jahrzehnte eine hochwertige Gastronomie mit schönen Biergarten direkt am See auf Heisinger Seite.

20160506_18534720160506_185350_1

Link: https://fve-online.de/

========================================================

Überruhr

Eine nette Kneipe mit Saal zum feiern und für Events und Partys befindet sich ganz in der Nähe von der S-Bahn Station Essen-Überruhr den Nockwinkel rauf das „Trend“.

Link: http://www.trend-treff.de/site.php

========================================================

Kupferdreh

Der Treffpunkt in Kupferdreh ist die Theaterklause mit schönen Biergarten, gutes Essen zentral auf der Kupferdreher Str. gelegen mit sehr guten Bewertungen von den Gästen.

Theaterklause 1Theaterklause 2

Link: http://www.theaterklause-essen.de/

Der bekannteste Treffpunkt in Kupferdreh ist der alte Bahnhof „das Lukas“. Da er unmittelbar am Baldeneysee liegt kennt ihn fast jeder Essener der mal mit dem Rad, als Jogger oder Spaziergänger den See umrundet hat oder auch von dort mit der Museums Eisenbahn nach Haus Scheppen gefahren ist. Auch eine Schiffsanlegestelle ist in der Nähe. Die Sendungen im WDR von Dr. Ludger Stratmanns Kneipe wurden  auch von dort gesendet. Der Biergarten ist sehr groß und eine Großleinwand Übertragung bei wichtigen Spielen ist möglich. Urgemütlich und typisch Heimat verbunden ist die Inneneinrichtung und das Angebot wie die folgenden Links beweisen:

Lukas 2Lukas 4

http://www.lukas-essen.de/ +

http://www1.wdr.de/fernsehen/unterhaltung/stratmanns/extras/extraskarten102.html

Quasi um die Ecke etwas versteckt ist das wunderschön gelegene Seecafe Petry im TVK mit direkter Aussicht auf den See siehe Link. Gute Speisen zu bezahlbaren Preisen.

20160506_18541920160506_185422

Link: http://seecafe-petry.de/

=====================================================

Frohnhausen

Auch der Norden hat tolle Gaststätten, Biergärten und Kneipen teilweise in schöner landschaftlicher Umgebung wie man jetzt sehen kann.  

Der Stadtteil hat eine typische Ruhrpott Gaststätte im Grünen und eine zentrale Anlaufstelle direkt am Frohnhauser Markt mit Sky „Jetzt und hier“ und großen Biergarten.  

Link: http://jetzt-hier-essen.de/

Mit schönen Blick in den Gervinuspark und mit Biergarten wartet das edle kroatische Restaurant auch mit internationaler Küche „Zur Platte“ auf. Sauber, reichlich und schmackhaft sind die Speisen zum fairen Preis. Besonders gefällt mir die edle Toilette, die ich so nicht erwartet habe. 

Link: http://www.restaurant-zurplatte.de/

Ganz in der Nähe befindet sich eine der besten Cafes in Essen das „Mohrholz“. Allerdings gibt es kaum Speisen sondern Torten und Kuchen steht im Vordergrund. Spezialität Schwarzwälder-Kirschtorte. Die Treppe zur Toilette ist sehr steil und nicht ungefährlich.

Link: http://fraeulein-thewes.de/tag/konditorei-cafe-mohrholz/

Der Abendtreff auf der Berliner Straße mehr bei jungen Leuten ist das „Anyway“. Dort trinkt man das Bier aus der Flasche, es gibt regelmäßig Livemusik und ein ansprechendes Interieur. Gemütlich und alternativ die Kneipe.

Link: http://www.anyway-kneipe.de/

========================================================

Altendorf

Eine saubere und gepflegte Kneipe gibt es auf der Altendorfer Straße mit Start und Ziel. Finde gut das in einen problematischen Umfeld diese Kneipe die Fahne hoch hält. Respekt!

Link: https://www.facebook.com/pages/Start-und-Ziel/678279608898622

========================================================

Borbeck

Esse gerne sehr edel im frz. Restaurant „Haus Gimken“ mit sehr ansprechenden Biergarten. Es ist ein hochpreisiges Hotel, Restaurant und Biergarten in einem und beherbergt auch einen kleinen Tierpark. Tolle französische Küche.

Im folgenden Link ist dazu alles beschrieben:

http://www.hotelgimken.de/

04Borbeck ist bekannt für das Schloss Borbeck mit herrlichen Park und Wald. Natürlich gibt es da auch eine Gastronomie „Zur Münze“ und die schöne seitliche sonnige Terrasse besuche ich im Sommer gerne. Zur Qualität kann ich allerdings mangels Erfahrung nichts sagen.

Link: https://schloss-borbeck.essen.de/gastro.htm

Das gastronomische Epizentrum in Borbeck ist allerdings die größte Essener Gaststätte mit eigener Brauerei, Festsaal und riesigen Biergarten die „Dampfe“ in Borbeck. Deshalb 6 Fotos mal.  

087097

093094

01030102

Link: http://www.dampfe.de/

In Borbeck gibt es noch weitere Kneipen und Cafes wo ich gerne bin. Ein schönes Traditionscafe ist unten „Cafe Schneider“.

051052

Link: http://www.borbeck.de/index.php?id=essen-ausgehen02

Ein seit Generationen geführter Inhaberbetrieb ist der „Bocholder Hof“ auf der Kampstr. 35. Ein Stück Österreich in Essen. Toll! Regelmäßige Österreichische Abende sind der Renner und Reservierungen dafür zu empfehlen. Eigentlich in Essen-Bochold, aber im Einzugsbereich von Borbeck und dort Nähe S-Bahn Borbeck-Süd beheimatet. Tolle HP die man sich mal ansehen sollte. Daraus habe ich auch die Fotos.

Link: https://griassdi-essen.de/

========================================================

Altenessen

Gegenüber dem EKZ Altenessen gibt es eine saubere und hübsche Kneipe. Der Wirt war mal ein bekannter Ringer der schon gegen den Koloss von Schifferstadt gekämpft hatte gehört die Kneipe „Filou“ wo immer was los ist und man gerne hingeht. Früher betrieb er die bekannte Diskothek  Pferdestall auf der Steubenstraße bevor er nach Altenessen wechselte.

Link: https://www.facebook.com/Gastst%C3%A4tte-Filou-427869037312305/

Nicht weit davon befindet sich die Zeche Carl. Früher wurde dort geschuftet und heute in den verschiedenen Gebäuden gefeiert. Natürlich auch draußen. Ist heute ein Comedy und Event Standort.

 

Link: https://www.zechecarl.de/

Etwas weiter südlicher befindet sich die kleine gemütliche RWE-Kneipe „Marktklause“ an der Vogelheimer Straße gegenüber dem Marktplatz.

Link: https://www.facebook.com/MarktKlause/

Auch im Norden von Altenessen befindet sich einer der schönsten Biergärten von Essen direkt am Karlsplatz mit bodenständiger Küche.

Link: http://www.biergarten-altenessen.de/

In der Karlstr. befindet sich auch das Slovenija. Bekannt für gute internationale und Balkanküche habe ich gehört. War leider bis jetzt noch nicht da.   

Link: http://restaurant-slovenija.de/

Die Gaststätte „Kanonier“ ist eine typische Ruhrgebiets-Gaststätte mit guten bürgerlichen Essen. Auch unser OB Kufen soll da schon öfters gegessen haben. 

Link: http://www.zum-kanonier.com/

Nicht weit davon ist die „Event Zeche“. Leider war ich da selber noch nicht.

Link: https://www.eventzeche-essen.com/

Weiter wäre da noch das Parkrestaurant Spindelmann zu nennen. Was ich absolut empfehlen kann. Fotos und Speisekarte ist ja alles auf der HP unten dokumentiert.

Das nett eingerichtete Steakhaus Pabst direkt an der A 42 auf der Altenessener Str. überzeugt durch gute und relativ preiswerte Speisen. Bin da zweimal essen gewesen und war nie enttäuscht. Kein Foto vorhanden.

Link: http://www.restaurant-pabst.de/anfahrt01.html

Im Süden an der Kirche auf der Bäuminghausstr. Nähe Gladbecker Str. befindet sich das Brauhaus Fischer. Eine gute Adresse für Brauhaus-Kost und musikalische Events im Norden. Tolle interessante Einrichtung. 

Link: http://www.brauhausfischer.de/

==============================================================

Kray

Essener Hähnchen Paradies ist das „Wolperding“ in Kray mit großen Biergarten auf dem Gelände der Zeche Bonifatius. Es gibt viel zu sehen auf dem Gelände und die Hähnchen sind einsame Spitze in Deutschland. 

Link: http://www.wolperding-essen.de/.

Für Rockmusikfans und Billiardfreunde gibt es noch meinen Geheimtipp „Walkabout-Billard“ riesiges Areal in Kray. Unter dem gut gelaunten Chef Ralle macht es immer wieder Spaß dort Livebands oder DJ bei Bier und Cocktails und einfachen Speisen bis morgens zu erleben. Mit Nachtexpress und Zug kommt man auch bequem zum Hbf zurück.

Link: http://walkabout-billard.de/

Eine weitere interessante Gastronomie ausführlich hier beschrieben.

Die Familie Budde Maas stellt sich vor…

Seit Sommer 2007 ist der Bauernhof am Mechtenberg in unserem Besitz. Mit viel Liebe und Energie haben wir für Sie die ehemaligen Pferdeställe zu einem Hofladen umgebaut. Hier können Sie in gemütlicher Atmosphäre Gutes aus Hof und Bauernküche einkaufen.
Gönnen Sie sich bei Kaffee, Tee und selbstgemachtem Kuchen eine entspannte Pause.
Ihre Kinder knüpfen Kontakt zu den Bauernhoftieren im Streichelzoo, buddeln im Sand und fahren Trettrecker. Unsere Hühner heißen Sie alle persönlich willkommen.
Unser Hof liegt im Herzen des Ruhrgebiets, inmitten von Feldern und Grün. Ob Sie mit dem Auto oder mit dem Fahrrad zu uns kommen, wir sind auf allen Wegen gut erreichbar.

==============================================================

Stoppenberg/Katernberg

„Casino Zollverein“ ist einmalig mit seiner Einrichtung und so was hat selbst Paris und andere Weltmetropolen nicht zu bieten. Auch die Speisekarte ist edel und die Preise dementsprechend auch. Voranmeldung ist empfehlenswert. Einen kleinen Biergarten gibt es auch.  

Link: http://casino-zollverein.de/

========================================================

Frintrop/Bedingrade

Auf der Bedingrader Straße Nähe des Frintroper Wasserturms habe ich damals in der schönen „Talschänke“ mit einem der schönsten gelegenen ruhigen Biergärten meinen Ausstand und berufliche Neuorientierung gefeiert. Erinnere mich noch gern daran. Balkanküche ist top. 

Link: http://www.talschaenke-essen.de/

Um die Ecke direkt schräg gegenüber dem Wasserturm gibt es die Kneipe „Turmstübchen“ mit Biergarten. Berühmt geworden durch den RWE-Spieler Nobby Fürhoff der dort gerne einkehrte und dem man zu Unrecht den Titel „Asbach-Nobby“ damals verpasste. Ja wer prominent ist und wird dann einmal erwischt wenn er auch mal was trinkt ist dann lebenslang gebrandmarkt. War allerdings länger dort nicht mehr da. Interessant sind die entsprechenden Sex-Gummipuppen auf dem Gang zur Toilette.    

Link: https://www.facebook.com/pages/Turmst%C3%BCbchen/154030437976664

Die Musikkneipe „Alt-Frintrop“ befindet sich ebenfalls an der Frintroper Straße. Mich stört der Geruch der Sisha-Pfeifen. Ansonsten Ruhrpott pur.

Link: http://alt-frintrop.de/

========================================================

Hier die TOP Restaurants in Essen und danach die mehr bezahlbaren Gasthäuser.

https://www.tripadvisor.de/Restaurants-g187375-Essen_North_Rhine_Westphalia.html

Zum Schluss noch einige nette bezahlbare Restaurants mit guter Bewertung von Gästen für ein gutes Abendessen. Habe bewusst auf die unbezahlbaren Top-Restaurants wie Schote verzichtet.   

Tofino

Tofino

Nr. 4 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (42)
HANS IM GLÜCK - Burgergrill Essen | Rüttenscheid

HANS IM GLÜCK – Burgergrill Essen | Rüttenscheid

Nr. 5 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (18)
Pfefferkorn NY Steakhouse

Pfefferkorn NY Steakhouse

Nr. 6 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (55)
Küche: Steakhaus deutsch international europäisch Grillspezialitäten mitteleuropäisch
Tatort

Tatort

Nr. 7 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (34)
Mongo's Restaurant Essen

Mongo’s Restaurant Essen

Nr. 8 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (45)
Reservieren
DAMPFE - das Borbecker Brauhaus

DAMPFE – das Borbecker Brauhaus

Nr. 9 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (69)
Küche: deutsch Bar europäisch mitteleuropäisch Pub
Mezzo Mezzo

Mezzo Mezzo

Nr. 14 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (12)
Sushihaus

Sushihaus

Nr. 16 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (7)
Cantina Italiana

Cantina Italiana

Nr. 17 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (19)
Küche: italienisch
Seitenblick

Seitenblick

Nr. 18 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (30)
Küche: deutsch europäisch Pub Gastropub mitteleuropäisch Für Vegetarier geeignet
Zodiac Die andere Küche

Zodiac Die andere Küche

Nr. 20 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (19)
Il Mulino

Il Mulino

Nr. 21 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (9)
Fritzpatrick's Irish Pub

Fritzpatrick’s Irish Pub

Nr. 22 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (12)
Küche: irisch Bar europäisch Pub
CoCoLa

CoCoLa

Nr. 23 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (7)
Noori Japanisches Restaurant

Noori Japanisches Restaurant

Nr. 25 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (31)
Rutteria Lorenzo

Rutteria Lorenzo

Nr. 26 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (9)
Sa Rang Bang

Sa Rang Bang

Nr. 28 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (17)
Officina 1

Officina 1

Nr. 31 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (5)
Taste India

Taste India

Nr. 34 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (1)
Küche: indisch
Leo's Casa

Leo’s Casa

Nr. 38 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (14)
La Turka

La Turka

Nr. 40 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (8)
Küche: türkisch
Road Stop

Road Stop

Nr. 41 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (32)
Küche: amerikanisch Bar Pub Fast Food Barbecue Speiselokal südamerikanisch mittelamerikanisch
Le chat noir

Le chat noir

Nr. 43 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (4)
Küche: zeitgenössisch
Ristorante Lucente

Ristorante Lucente

Nr. 44 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (6)
Cavos Couzina

Cavos Couzina

Nr. 48 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (4)
Farina

Farina

Nr. 49 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (16)
Küche: italienisch europäisch Pizza mediterran mitteleuropäisch
Zum Siepenkötter

Zum Siepenkötter

Nr. 51 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (1)
Hudson's - Metropolitan Bar & Dining

Hudson’s – Metropolitan Bar & Dining

Nr. 52 von 599 Restaurants in Essen

€€ – €€€ Karte

Fotos von Gästen (36)

================================================

Im 2. Teil gehen wir mal außerhalb Essens aus. Einige schöne Cafes und Kneipen kommen jetzt unter

Link: http://www.elsper-essen.de/cms/?page_id=16628