Frankfurt, Mainz und Wiesbaden

Bankenmetropole Frankfurt am Main

04013

Frankfurt eine Stadt der Gegensätze, entweder man mag sie oder nicht. Gigantisch und interessant ist sie auf jeden Fall. Finanzmetrople, Flughafendrehkreuz, Äppelwoi und Bembelstadt, Kultur- und Ausgehmetropole, alt und modern, einzige Wolkenkratzerstadt Europas so kommt sie daher. Ich mag sie und nun meine Eindrücke.

018021023028032037039040043048047054055

069076

078083084091010101020107010501120114011601190122014001600156

Blick von oben mitte auf die Einkaufsstraße „Zeil“ und rechts die „Alte Oper“.

01460147

Im berühmten Äppelwoinviertel Sachsenhausen auf der anderen Mainseite verbrachten wir einen gemütlichen Abend mit Rippchen, Kraut und Püree und Äppelwoin wie sich das in Frankfurt gehört.

0179018001910200

So schön die Abendstimmung war und die Ufer voller Menschen waren, gerade an den Seitenarmen des Main roch es aber muffig nach abgestandenen Brackwasser.

01501705006406807107908508409301730167

Über 60 Stockwerke hoch schweift der Blick über Frankfurt. Großartig!

Mainz liefere ich später noch nach. Hatte zuletzt dort nie eine Kamera dabei.

Wiesbaden

ist einer der Nachbarstädte von Frankfurt und wohl die Schönste. Das sieht Mainz natürlich gaaaanz anders.

030105060809013016014019024022021027026030031

Eines der schönsten Cafes wo ich jemals drin gesessen habe sieht man oben.

035038

Was die KÖ für Düsseldorf ist die elegante Wilhelmstrasse für Wiesbaden. Leider habe ich davon keine eigenen Fotos und abfotografierte etc. Fotos habe ich aus Prinzip hier entnommen. Einige schöne Fotos auch mit mir in Frankfurt und Wiesbaden hat mein Freund Michael geschossen und mir gegeben. Dafür herzlichen Dank.

Von hier ist es nicht weit zum romantischen Heidelberg wo ich viele Fotos gemacht habe. Link:

http://www.elsper-essen.de/cms/wp-admin/post.php?post=17317&action=edit