Weserbergland Höxter, Unesco Welterbe Schloss Corvey, Minden

Höxter

http://[[File:Guten Abend gut Nacht.ogg|thumb|Guten Abend gut Nacht]]

(Glockenspiel Höxter)

ist eine wunderschöne kleine historische Stadt direkt an der Weser gelegen. Ein kleiner Teil befindet sich schon in Niedersachsen und sie gilt als nordöstlichste Stadt in NRW. Lebendiger kleiner Marktflecken und viel Gastronomie gemessen an ihrer Bevölkerung mit ca. 25000 Tausend Einwohnern. 2,5 km entfernt von der Altstadt befindet sich die weitläufige Schloss- und Klosteranlage Corvey. Ein Besuchermagnet und Unesco Weltkulturerbe. Fotos davon im Anschluss. Von Essen mit 2 x umsteigen in Hamm und Paderborn erreichbar.    

Im altehrwürdigen Rathaus wurde gerade am Samstag wo ich dort war geheiratet. Mit einem Freund ging es weiter zum Marktplatz auf der Suche nach einem schönen Gasthaus. 

Wir waren hungrig und durstig und da kam uns dieser Gasthof mit großen Biergarten gerade richtig.

Man ist relativ schnell durch die City. Die Fotos zeigen auch kleine Gassen. Eigentlich gibt es nur eine Geschäftsstraße und Marktplatz. Hier wandern wir an der Weser entlang nach Corvey.   

Unesco Welterbe Schloss Corvey

https://www.youtube.com/results?search_query=Lied+von+Corvey

Hier sieht man die riesigen Ausmaße der Klosteranlage und Schlossanlage. 

Leider sind die Fotos aus dem Innenraum der Kirche etwas unscharf. Sorry! Immerhin zeigen sie ganz gut wie es dort aussieht. Es gibt eine direkte Verbindung aus der Kirche ins Schloss.  

Das Wichtigste für die Nacht war das Pinkelpöttchen.

Das ist der berühmte Kaisersaal der mich ein wenig enttäuschte wo auch regelmäßig Veranstaltungen durchgeführt werden. Danach geht es in einer der größten Bibliotheken der damaligen Zeit.  

Zum Schluss brauchten wir noch eine Erfrischung die wir im Cafe Stellwerk bei Corvey fanden. Spezialität sind dort die riesigen Windbeutel mit verschiedenen Füllungen. Danach fuhren wir im Zug wieder heim.  

Minden

https://www.youtube.com/watch?v=SvOb0TTALFM

Von Essen mit dem Regionalexpress in 2 Stunden ohne umsteigen gut zu erreichen. Lebendige westfälische Mittelstadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und einem schönen modernen EKZ. Mischung zwischen alt und neu. Deutsche Gastronomie und Brauhäuser gibt es in der City kaum. Bin da im EKZ und auf dem Marktplatz mit Extrablatt fündig geworden. Wollte aber eigentlich mit Lokalkolorit ganz was anderes. Minden hat so um die 75 000 Einwohner. Circa 2 km von der City ist das bekannte Wasserkreuz wo der Mittellandkanal über die Weser geführt wird. Sehenswert! Die berühmte Porta Westfalica ist eine Zugstation davor und von Minden aus sichtbar.   

Hier ein Blick in das EKZ mit vielen Geschäften und im 4. Stock befindet sich das hermanns. Ein wirklich schönes und preiswertes Lokal mit Balkon.   

Hier eine kleine frühere Fischersiedlung an der Weser entlang die mich zum Wasserkreuz führt. 

 

Es folgt der Mittelrhein mit Stadt Koblenz und Schloss Stolzenfels und Boppard.

Link: http://www.elsper-essen.de/cms/?page_id=14773