Galerie 1 – Deutsche Städte, Ruhrgebiet

Hier der Reihe nach kommt Duisburg, Bochum, Oberhausen, Mülheim, Bottrop, Recklinghausen, Herne, Gelsenkirchen und Buer, Zoom-Elebniswelt, Westerholt, Mülheim mit Altstadt  zum Zug.

Meine zentrale Heimatstadt und heimliche Hauptstadt Essen im Ballungsraum Ruhrgebiet hat ja eigene Seiten. Dortmund mit ähnlicher Größe wie Essen und das nahe schon rheinische Düsseldorf widme ich ebenfalls eigene Seiten.

Im Ballungsraum gibt es aber noch mehr Großstädte wie oben beschrieben, Herne mit Wanne-Eickel und Gelsenkirchen mit Zoo zusätzlich die wichtig sind und in dieser Reihenfolge zumindest in Kurzform vorgestellt werden. Danach stelle ich deutschlandweit meine Lieblingsstädte vor, grob sortiert nach der Entfernung von meiner Heimatstadt Essen aus.

Duisburg

Duisburg ist eine Industriestadt mit wirtschaftlich schlechten Daten und keine Schönheit. Trotzdem aber interessant mit seinen großen Hbf und schön gestalteten in Bau befindlichen Vorplatz. 

Vom Bahnhof kommt man leicht gegenüber in die Königsstraße und ist damit im Einkaufsparadies von Duisburg.

 

Nach dem Besuch der modernen aber ziemlich lieblosen Einkaufszone mit drei schönen Traditionscafes kommen wir jetzt zum neuen Innenhafen. Hier kann der Gast gut ausgehen und hat die Wahl zwischen vielen Bars und Restaurants. Das Konzept wohnen am Wasser wurde hier umgesetzt. Sehr gut finde ich auch die Bewahrung des alten Rathauses und der zentralen Kirche, die auch als Konzerthaus genutzt wird. Die alte Stadtmauer hat DU ebenfalls ein kleines Stück bewahrt.    

Der nette alte Duisburger auf seinen einmaligen historischen Fahrrad hat mir erlaubt ihn hier abzubilden und er konnte viel von der Historie Duisburgs mir erzählen. Ruhrort und Landschaftspark Nord sind ebenfalls einen Besuch wert und Entspannung pur ist im Freizeitbad und Saunaparadies Mattlerbusch in DU möglich.

Bochum

Habe im Moment nur Fotos aus Bochum vom Musikfest im Sommer und dem schönen Weihnachtsmarkt, den ich immer gerne besuche. Da kommt zukünftig noch mehr. Finde die Stadt wie Essen attraktiv und grün. Durch Opel hat Bochum viele Tausende Arbeitsplätze verloren und das ist wirtschaftlich schwer zu verkraften.

Oberhausen

Oben das schöne Rathaus und unten geht es in die ehemals belebte Marktstraße. Nach Eröffnung des Centros spielt sie nur noch die zweite Geige in Oberhausen und produziert Leerstände am laufenden Band. Ein tolles Cafe hat aber Oberhausen mit Bauer. 

Nun zum Centro:

Bottrop

Wer Bottrop hört denkt direkt an Tetraeder, Skihalle und Zeche Prosper. Ich habe mal unsere direkte Nachbarstadt von Essen durchstöbert und hier in Fotos meine Eindrücke festgehalten. Jeder darf sich gerne selber darüber ein Bild machen. Bottrop wird meines Erachtens unterschätzt und hat durchaus Lebensqualität.

Bottrop 019Bottrop 020

Bottrop 021Bottrop 023

Oben Ankunft in Bottrop Hbf und unten Sicht auf Skihalle und Tetraeder.

Bottrop 01Bottrop 02Bottrop 03Bottrop 04Bottrop 05Bottrop 06

Nach dem ich die super lange steile Himmelsleiter geschafft habe werde ich nun mit einem tollen Ausblick über das Revier belohnt.

Bottrop 07Bottrop 08Bottrop 09Bottrop 011Bottrop 025Bottrop 029

Hier sind wir in der teils tristen und dann wieder interessanten Fußgängerzone mit viel Gastronomie und schönen Cafes angekommen.

Bottrop 030Bottrop 033Bottrop 031Bottrop 012Bottrop 013Bottrop 014Bottrop 035Bottrop 036Bottrop 040Bottrop 041Bottrop 043Bottrop 046

Auf das schöne Rathausviertel in Bottrop bin ich ein wenig neidisch. Hier findet auch der Bottroper Weihnachtsmarkt statt.

Bottrop 047Bottrop 048Bottrop 049Bottrop 050

Bottrop 052Bottrop 055

Oben die Stadthalle, Saalbau und Grugahalle Bottrops in einem „der Saalbau“. Unten darf man sich aussuchen wie man lieber wohnen möchte, modern oder konservativ?

Bottrop 054Bottrop 058Bottrop 060Bottrop 061Bottrop 063Bottrop 065Bottrop 066Bottrop 067Bottrop 069Bottrop 070Bottrop 071Bottrop 074

Ist er nicht schön der Bottroper Stadtgarten? Dort befindet sich auch der Sportpark mit Stadion und das bekannte Museum Quadrat. Aber auch im Advent hat Bottrop vor seinem schönen Rathaus einen kleinen interessanten Weihnachtsmarkt.

Recklinghausen

Nicht nur der gebürtige Hape Kerkeling fühlte sich hier wohl. Eine schöne Fachwerkstadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie, alten schönen Rathaus und dem einmaligen Gasthaus Boente findet man hier. 

Sehr romantisch ist in der Winterzeit für ein paar Wochen die illuminierte Altstadt. Nicht zu verwechseln mit einer Weihnachtsbeleuchtung. 

Herne

Herne gehört mit Gelsenkirchen, Oberhausen und Duisburg zu den wirtschaftlich schwächsten Städten in Deutschland mit vielen Ausländer-Stadtteilen. Deshalb habe ich mit dem Schloss und seinen wunderschönen Schlosspark gerade im Herbst und seiner modernisierten Einkaufszone mal die gute Seite gezeigt. Jede Stadt hat ja seine Visitenkarte. 

Herne-Wanne-Eickel

Wanne-Eickel ist nach Herne eingemeindet worden und dort gibt es das größte Volksfest von NRW die Cranger Kirmes. 2 km vom Hauptbahnhof über die Hauptstraße am Rhein-Herne-Kanal entfernt liegt der große Festplatz. 

01030405

Oben die schöne Hauptstraße von Wanne-Eickel mit leider vielen Leerständen  und unten einige Fotos von der Kirmes und dem langen Festzug.

IMG-20160810-WA0001IMG-20160810-WA0008 IMG-20160810-WA0010 IMG-20160810-WA0011IMG-20160810-WA0000IMG-20160810-WA0002IMG-20160810-WA0009IMG-20160810-WA0007

Cranger Festzug

060809010011012013141618190122242726283029313436

38394041444748505255596166676972778183841990

94 99 10210392

29 113 115 117 134159173174178188

207228262264266270

272273

Das war ein Teil des farbenprächtigen Festzuges in einigen Fotos erzählt. Wohl der größte Umzug im mittleren Ruhrgebiet.  

Gelsenkirchen

Wer an Gelsenkirchen denkt, der denkt an Schalke 04, Buer, Zoom-Erlebniswelt, Industrie, Schloss Berge und Horst, Trabrennbahn und leider Armut. 

Oben der Hbf und unten geht es in die Bahnhofstrasse. 

Drei nette Traditionscafes kenne ich auf der Bahnhofstr. bzw. direktes Umfeld.  Cafe Pabst ist dabei mein Favorit. Sehr gute Torten und dabei preisgünstig. 

Kleiner Weinmarkt auf dem Heinrich-König-Platz.

 

Oben Altstadtcafe und Cafe Gatenbröcker, Hans-Sachs-Haus was aufwändig renoviert wurde und unten das Stadttheater. 

Buer

Für mich der schönste Flecken in Gelsenkirchen. Kleine gemütliche Altstadt, Wälder, vornehme Viertel und Westerholt zu Fuß erreichbar. 

Oben links das schöne Rathaus, Tram-Haltestelle und Blick in die Fußgängerzone.

 

Zoom-Erlebniswelt

Arktis-Welt

Asien-Welt

Afrika-Welt

Herten-Westerholt

Ein Kleinod und Ausflugsziel ist Westerholt. Ganz einfach von Gelsenkirchen Buer über die schöne Westerholter Straße und dann durch den Wald ab Oststr. zu erreichen.

Hier fängt Westerholt an wie man unten sieht. Sehe mich immer in einer ganz anderen Zeit versetzt mit Ruhe, Abgeschiedenheit und viel Gastronomie und Geschichte.  

Die Landschaft mitten im Revier lädt selbst Störche ein.

Mülheim an der Ruhr

Altstadt von Mülheim

Die BVB-Stadt Dortmund mit dem neuen Phoenix See kommt jetzt. Link:

http://www.elsper-essen.de/cms/?page_id=10148

Nach Oben