Dortmund mit Phoenix-See, BVB und Weihnachtsmarkt

Westfalenmetropole Dortmund

0201

0405

0607

08011

Das neue U-Museum habe ich mal besucht und davon sind die obigen Fotos. Jetzt wenden wir uns mal der interessanten Innenstadt zu. Dortmund ist wohl die einzige Stadt im Ruhrgebiet die Essen an Attraktivität die Stirn bieten kann. Flughafen, Zoo, Bundesligaspitzenclub, größere qm-Fläche, Westfalenhalle, DFB-Museum, höhere Besucherzahlen und bessere Gastronomie in der Fußgängerzone und Schwimm- und Badeparadies Wischlingen laufen Essen in diesen Punkten den Rang ab. Essen punktet aber in der Wirtschaftskraft, mehr Großunternehmen, in allen Kultureinrichtungen, schöneres Landschaftsbild, mehr Hotels und Übernachtungszahlen, Messe Essen und Gruga,  Universitätskliniken und Uni, Lichtwochen und der Ausgehmeile RÜ und den vielen schöneren Stadtteilzentren wie Werden, Borbeck, Kettwig und Steele finde ich. Sehen vielleicht Dortmunder etwas anders. Die Fakten sprechen aber eindeutig noch für Essen.

012013

014015

017018

019020

021022

515455565759616768697923

B V B   0 9

15

060061062070 073

212325

1926

In Dortmund kommt man nicht am BVB vorbei. Ob Gastronomie, Weihnachtsmarkt der jetzt kommt oder im Geschäftsleben ist der BVB immer präsent.

Weihnachtsmarkt Dortmund

7372

048049051054056058

827884 Er soll der größte WM in Deutschland sein mit weit über 300 Ständen und hat den weltweiten höchsten konstruierten Tannenbaum. Da ist immer was los und sehr rummelig, was ja auch nicht jeder mag. Bin selber eher für Romantik wie in Soest oder Aachen.

Dortmund-Hörde mit Phoenix-See

038016

024026

027028

030032

035041

Oben der neu geschaffene Phoenix-See und die renovierte Hörder Burg teilt den See und den Stadtkern Dortmund-Hörde.

031033

036047

037043

042045

Direkt an Essen grenzt das romantische rheinische Ratingen und Hösel. Link:

http://www.elsper-essen.de/cms/?page_id=2273